01/
2020

„Sterne des Sports”

Sterne, Sterne, Sterne!

Auszeichnung für Vereine: Bundeskanzlerin gratuliert mit BVR und DOSB



Der Verein Pfeffersport aus Berlin ist der Gewinner des Großen Stern des Sports in Gold 2019. Ende Januar wurde der Pankower Verein dafür von der Bundeskanzlerin höchstpersönlich ausgezeichnet. Zugleich darf er sich über ein Preisgeld von 10.000 Euro freuen. Auf Platz zwei landete die Interessengemeinschaft Sport Heddesheim aus Baden-Württemberg. Dritter wurde der sächsische Sportclub Riesa. „Alle, die an den Sternen des Sports teilgenommen haben, können sich als echte Gewinner fühlen. Das Prinzip ‚Einer für alle, alle für einen‘ prägt nicht nur die Vereine, sondern auch uns Genossenschaftsbanken“, machte BVR-Präsidentin Marija Kolak deutlich. Zusammen mit Angela Merkel und dem Präsidenten des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) nahm sie die Auszeichnung vor.

Die Pfeffersportler setzten sich gegen 16 weitere Sportvereine aus dem Bundesgebiet durch. Sie alle wurden bereits auf Landesebene mit dem Großen Stern des Sports in Silber ausgezeichnet und hatten sich so für die Gold-Verleihung qualifiziert.

„Mein herzliches Dankeschön geht an alle Vereine, die sich am Wettbewerb beteiligt haben. Mit Ihrem großartigen ehrenamtlichen Engagement bilden Sie eine zentrale Grundlage für das Gemeinwesen und leisten einen überaus wichtigen Beitrag für unsere demokratische Gesellschaft“, betonte Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Thomas Ullrich, Vorstand der DZ BANK, Bundeskanzlerin Angela Merkel, BVR-Präsidentin Marija Kolak und DOSB-Präsident Alfons Hörmann bei der Preisverleihung Ende Januar 2020 in Berlin.

Thomas Ullrich, Vorstand der DZ BANK, Bundeskanzlerin Angela Merkel, BVR-Präsidentin Marija Kolak und DOSB-Präsident Alfons Hörmann bei der Preisverleihung Ende Januar 2020 in Berlin.

Pfeffersport aus Pankow

Mitten im bunten Pankow beheimatet, bietet Pfeffersport an mehr als 50 Standorten mit 350 bis 400 Sportgruppen gut 50 verschiedene Sport- und Bewegungsangebote an. Dabei gehören Inklusion und Integration für den Verein selbstverständlich mit dazu. „Sport mit sozialem Anspruch“ hat sich der Verein seit seiner Gründung 1990 auf die Fahne geschrieben. Alle Sportangebote sind für alle offen, unabhängig von Alter, Handicap, Herkunft. Der Pfeffersport-interne Inklusionsberater sorgt dafür, dass alle interessierten Menschen einen Platz in den Sportgruppen finden, und begleitet die Übungsleiterinnen und Übungsleiter bei ihrer Arbeit. Der Verein überzeugte die Gold-Jury mit seinem Projekt „Mission Inklusion – ein kompletter Verein betreibt lokale Raumfahrt“. Die Bewerbung wurde von der Berliner Volksbank unterstützt.

Interessengemeinschaft Sport Heddesheim

Die Interessengemeinschaft Sport Heddesheim (IGSH) überzeugte mit dem Projekt „Wir arbeiten zusammen!“. Dabei baute die IGSH für teilnehmende Vereine ein gemeinsames Servicebüro auf. Dieses übernimmt die gemeinsame Mitarbeiterverwaltung, administrative Aufgaben und die sportliche Entwicklungsplanung für alle beteiligten Vereine. Die Ehrenamtlichen werden dadurch massiv entlastet und die Mitglieder profitieren von einer besseren Koordination der Angebote. Zugleich bleiben die Vereine komplett selbstständig. Unterstützt wurde die Bewerbung von der VR Bank Rhein-Neckar.

Publikumspreis für Lucas Bewegung

Für außerordentliches Engagement und bemerkenswerten persönlichen Einsatz im Sportverein wurde ein Publikumspreis vergeben. Dabei kürten die Zuschauer des ARD-Morgenmagazins Luca Biwer zum Sieger. Der Saarländer ist seit einem Mountainbike-Sturz vom Hals abwärts gelähmt, woraufhin der Verein Bike-Aid das Projekt „Bewegung für Luca“ gründete, um den zur Zeit des Unfalls 22-Jährigen finanziell zu unterstützen. Luca Biwer benannte den Verein vergangenes Jahr in „Lucas Bewegung“ um. Mit dem neuen Projekt möchte er die Hilfe, die er selbst erfahren hat, an andere weitergeben und Sportlerinnen und Sportler nach einem schweren Unfall unterstützen.

Der DOSB sowie die Volksbanken und Raiffeisenbanken würdigen mit dem Wettbewerb „Sterne des Sports” seit 2004 außergewöhnliche Aktivitäten oder Angebote von Sportvereinen und ihr besonderes Engagement. Projekte aus Bereichen wie Bildung und Qualifikation, Ehrenamtsförderung, Gesundheit und Prävention, Gleichstellung, Integration und Inklusion und Klima-, Natur- oder Umweltschutz werden alljährlich ausgezeichnet.



www.sterne-des-sports.de

www.pfeffersport.de
www.igs-heddesheim.de
www.sc-riesa.de
www.lucas-bewegung.org